Online-Gottesdienst am Karfreitag, 10. April 2020

Gottesdienst in der Christuskirche Landshut am Karfreitag, 10. April 2020, mit Pfarrerin Susanne Gloßner und Pfarrer Johannes Hesse.
Musik: Cosima Höllerer (Gesang), KMD Volker Gloßner (Orgel). Mesner: Edmund Göttfert
Technik: Alexander Fischerauer, Ralf Kämmerer, Eckhard Bogner

 

 

Gottesdienstordnung

Glockenläuten
Musik zu Beginn: Orgel - J.S. Bach "Fantasie g-moll"
Begrüßung
Der Mensch vor Gott/Gebet
Musik: Pergolesi „Cujus animam gementem“ (aus Stabat mater)
Evangelium: Matthäus 27,33-54
Lied: „O Haupt, voll Blut und Wunden“ EG 85, 1+10
Ansprache zu „Der Hauptmann unter‘m Kreuz“
Musik: Pergolesi „Vidit suum dulcem natum“ (aus Stabat mater)
Abkündigungen
Fürbitten
Vater Unser
Lied: „In einer fernen Zeit“ KAA 0146
Segen
Musik zum Beschluss: Orgel - Samuel Barber "Adagio for Strings"
Verlöschen der Kerzen, Verschließen des Altarbildes

 

Hier finden Sie die Liedtexte des Gottesdienstes:

O Haupt voll Blut und Wunden
(EG 85, 1+10)

In einer fernen Zeit
(KAA 0146)

1. O Haupt voll Blut und Wunden,
voll Schmerz und voller Hohn,
o Haupt, zum Spott gebunden
mit einer Dornenkron, o Haupt,
sonst schön gezieret
mit höchster Ehr und Zier,
jetzt aber hoch schimpfieret:
gegrüßet seist du mir!

10. Erscheine mir zum Schilde,
zum Trost in meinem Tod,
und lass mich sehn dein Bilde
in deiner Kreuzesnot.
Da will ich nach dir blicken,
da will ich glaubensvoll
dich fest an mein Herz drücken.
Wer so stirbt, der stirbt wohl.

 

1. In einer fernen Zeit
gehst Du nach Golgatha,
erduldest Einsamkeit,
sagst selbst zum Sterben ja.

2. Du weißt, was Leiden ist,
Du weißt, was Schmerzen sind,
der du mein Bruder bist,
ein Mensch und Gottes Kind.

3. Verlassen ganz und gar
von  Menschen und von Gott,
bringst du dein Leben dar
und stirbst den Kreuzestod.

4. Stirbst draußen vor dem Tor,
stirbst mitten in der Welt.
Im Leiden lebst du vor,
was wirklich trägt und hält.

5. Erstehe neu in mir.
Erstehe jeden Tag.
Erhalte mich bei dir,
was immer kommen mag.

 

Unseren "elektronischen Klingelbeutel" erbitten wir für die Durchführung dieser Online-Gottesdienste.

Die heutige Kollekte erbitten wir für die Arbeit des Diakonischen Werks Landshut.

Herzlichen Dank für Ihre Gaben!

Bitte überweisen Sie Ihre Spende auf das folgende Konto:

Christuskirche Landshut, IBAN DE64 7435 0000 0000 0440 75  BIC: BYLADEM1LAH bei Sparkasse Landshut

Verwendungszweck: Online-Gottesdienste Christuskirche Landshut und/oder Diakonisches Werk Landshut