Spende für die Fenster in der Christuskirche

Spende Familie Sachsenweger
Bildrechte: Christuskirche Landshut

Eine Spende in Höhe von 1.500 Euro haben Frau Dr. Elvira Sachsenweger und ihr Mann, Herr Prof. Dr. Dr. Matthias Sachsenweger, Vertretern der evangelischen Christuskirche übergeben. „Jetzt muss es endlich einmal weitergehen mit der Erneuerung der Fenster in unserer Kirche“, dachte sich das Ehepaar und spendete dafür großzügig.

Die jetzigen Fenster in der Christuskirche stammen aus den 70er Jahren und sind inzwischen zu einem großen Teil gebrochen oder sitzen zu locker in ihrer Einfassung. Deswegen ist es in der Kirche zugig, Regenwasser dringt ein, und der Verkehrslärm von der Luitpoldstrasse ist oft sehr störend bei den Gottesdiensten oder Konzerten. Dass sich viele Fenster gar nicht mehr öffnen lassen, um die Kirche nach großen Veranstaltungen zu lüften, kommt noch dazu.

Den Plan, die Fenster zu erneuern, gibt es schon lange. Umso mehr freute sich Ralf Kämmerer, der 1. Vorsitzende des „Fördervereins Christuskirche“, über diese Zuwendung. Und was sagt Pfarrer Johannes Hesse dazu? „Der Kirchenvorstand unserer Gemeinde betrachtet die Erneuerung der Fenster in unserer Kirche als eine vordringliche Aufgabe. Deswegen ein herzliches „Vergelt’s Gott“ an das Ehepaar Sachsenweger! Und: wir freuen uns natürlich sehr über jede Spende für diesen Zweck…“

Die Kontonummer für Spenden an den Förderverein Christuskirche lautet:
DE54 7435 0000 0000 2876 28

Sparkasse Landshut